Loading...
La date de l'événement est dans le passé. Visualiser tous les événements »

Grabungscamp im Wahreswald

Informations

Im Wareswald wird seit mehreren Jahren eine gallo-römische Siedlung ausgegraben, deren Ursprung auf das 1. Jhd. n. Chr. zurückgeht. Der ehemals sehr bedeutende Vicus befand sich am Schnittpunkt zweier römischer Hauptverkehrsachsen: Mainz-Metz und Straßburg-Trier. Die Reisenden dieser Routen benötigten Unterkünfte, Verpflegung und die Güter des täglichen Bedarfs, woraufhin sich viele Handwerker und Händler im heutigen Wareswald niederließen und die Siedlung im Laufe der Zeit zu einer stattlichen Größe von mehreren Hektar anwuchs.

Im Grabungscamp wird den Teilnehmern in Zusammenarbeit mit Archäologen die Möglichkeit geboten, aktiv an der Spurensuche und der anschließenden Bearbeitung der Funde mitzuwirken.

Retrouvez-nous sur