Loading...
La date de l'événement est dans le passé. Visualiser tous les événements »

Gemütliche Single-Wanderung “Einfach mal gehen lassen…”

Informations

Diese Wanderung ist so konzipiert, dass man sich bis auf wenige Ausnahmen einfach „gehen lassen“ kann. Auf steile An- oder Abstiege wurde ebenso verzichtet wie auf abenteuerliche Querwaldeinpassagen. Unterwegs gibt es trotzdem einiges zu entdecken. Eine keltische Kultstätte, viele murmelnde Bäche, ein mysteriöser Stollen, idyllische Talauen und Waldränder mit schönen Ausblicken bereichern unsere Tour.

Wir beginnen unsere Wanderung am „Grauen Stein“, einer keltischen Kultstätte, und folgen einem schmalen Pfad zu einem Aussichtspunkt (0,6 km). Bald geht es auf breiten Wegen abwärts. Dabei entdecken wir einen kleinen Waldbach und folgen seinem Lauf ein Stück. Nachdem wir einen kleinen Ort tangiert haben bringt uns eine kurze, geröllige Querbacheinpassage unmittelbar am Bach entlang zu einem ehemaligen Steinbruch (2,8 km). Nach der Überquerung des Baches steigen wir in Serpentinen aufwärts. Etwas später begleiten wir abermals einen Bach in seine wunderschöne Aue. Eine tiefe Höhle (4,3 km) lädt zur Erkundung und einer kleinen Pause ein. Wir bleiben im Tal des Waldbachs und genießen immer wieder die Blicke auf sein glasklares Wasser. An einer ehemaligen Mühle (7,1 km) ist es Zeit, unseren nassen Begleiter zu verlassen. Unser Weg windet sich durch den Wald und führt dann an Feldern und Wiesen entlang. An einer Bank (8,7 km) verweilen wir ein wenig, tangieren danach eine Stadt und sind wenige Schritte später wieder in der Natur unterwegs. Dort finden wir einen Bach und folgen seinem mäandernden Lauf lange Zeit aufwärts. Wir verlassen das beschauliche Tal und wandern am Waldrand entlang. Dabei entdecken wir am Horizont den aufragenden Litermont, an dessen Flanke wir heute Morgen gestartet sind. Nachdem wir einen kleinen Ort mit vielen tierischen Bewohnern (16,0 km) durchquert haben führt unser Weg an Feldern mit schönen Ausblicken vorbei. Bald aber tauchen wir wieder in den Wald ein und steigen sachte aufwärts. Wenn wir den „Grauen Stein“ entdecken sind wir am Ende unserer gemütlichen Wanderung angelangt.

Ganz in der Nähe sind in „Margrets Bauernstube“ Plätze für uns reserviert. Hier können wir unserer „Wandertag“ ausklingen lassen und verloren geglaubte Kalorien ersetzen. Bitte beachten Sie dazu auch die untenstehenden Hinweise!

Bitte über das EWS-Buchungssystem anmelden.

http://erlebnis-wandern-saarland.de/Veranstaltungen/

Itinéraire

Veuillez indiquer votre lieu de départ. Vous pouvez également préciser le nom et le no de rue permettant le calcul précis de la distance.

Retrouvez-nous sur