Loading...
© Eike Dubois

Saarland-Radweg "Etappe 5: Von Losheim am See nach Remich"

Vélo

Das Saarland zeigt sich auch auf der sechsten Etappe des Saarland-Radwegs abwechslungsreich und hügelig – somit wirst du auch heute etwas gefordert, aber ebenfalls regelmäßig reich belohnt. Herrliche Ausblicke und spannende Sehenswürdigkeiten machen jede Anstrengung wett.

  • Type Vélo
  • Difficulté Moyen
  • Durée 4:00 h
  • Distance 49,4 km
  • Montée 543 m
  • Descente 727 m
  • Point le plus bas 141 m
  • Point le plus haut 429 m

Description

Von Losheim aus fährst du über kleine Straßen und Schotterwege durch ein schattiges Waldgebiet, durch das du nach Mettlach kommst, wo du auf die Saar triffst. Das gesamte Grenzgebiet vom Saarland zu Frankreich ist bekannt für seine Keramikindustrie – hier in Mettlach kannst du eines der wohl bekanntesten Unternehmen besuchen. Hier befindet sich nämlich die Firmenzentrale von Villeroy und Boch und das dazugehörige Erlebniszentrum, in dem du alles über die Firma und über die Keramikproduktion im Saarland lernen kannst.

Nach dieser Geschichtsstunde eignet sich der folgende malerische Abschnitt entlang der Saar perfekt, um die Gedanken zu ordnen und einfach die Natur zu genießen. Von Mettlach aus saarabwärts erreichst du die rheinland-pfälzische Grenze bei Taben-Rodt. Du verlässt den Fluss und gelangst nach einem steilen Anstieg ins Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Luxemburg mit seinen malerischen Weinhängen. Auch hier gefiel es vor langer Zeit schon den Römern – in Nennig kannst du das größte und besterhaltene römische Mosaik nördlich der Alpen bewundern.

Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Etappenziel Remich. Hier hast du die Wahl, ob du auf der deutschen Seite nächtigen möchtest, oder die Mosel überquerst und in Luxembourg schläfst. Unterkünfte gibt es genügend, unter anderem zwei Bett+Bike-Hotels, für die du allerdings die Landesgrenze überschreiten musst. Remich selbst hat keine Bahnanbindung, wenn du deine Fahrt trotzdem mit der Bahn fortsetzen möchtest, hast du von Nennig aus Anschluss nach Trier.

Retrouvez-nous sur