Loading...
© Eike Dubois

Saarland-Radweg "Etappe 4: Vom Bostalsee nach Losheim am See"

Vélo

Auch auf der vierten Etappe des Saarland-Radwegs wartet ein abwechslungsreiches Auf und Ab auf dich. 620 Höhenmeter gilt es zu erradeln – durchaus fordernd aber machbar, denn am Ende stehen den Anstiegen 720 Tiefenmeter entspannender Abfahrten gegenüber. Malerische Pausenstationen und immer wieder schöne Sehenswürdigkeiten sorgen dafür, dass du genug Möglichkeiten zum Durchatmen findest.

  • Type Vélo
  • Difficulté Moyen
  • Durée 4:25 h
  • Distance 60,6 km
  • Montée 544 m
  • Descente 622 m
  • Point le plus bas 260 m
  • Point le plus haut 581 m

Description

Die Tour startet am idyllischen Bostalsee. Von hier aus geht es direkt hoch auf den Peterberg. Nach der Auffahrt bist du warm und kannst dich bei herrlicher Aussicht, die weit ins Land reicht, ein wenig ausruhen. Danach rollst du erstmal ein Stück entspannt bergab. Über ruhige Straßen und abgelegene Feldwege kommst du runter nach Otzenhausen, wo sich ein ausgiebiger Besuch im Keltenpark mit anschließender Pause am Nonnweiler Stausee anbietet.

Nun folgst du der Straße entlang der Prims bis nach Primstal und nach Wadem. Während sich die Prims in vielen Schleifen durch ihr schönes Tal schlängelt, genießt du auf der Straße ein stetiges Gefälle, das erst endet, wenn du den Flusslauf verlässt. Wenn du das Schloss Dagstuhl sehen kannst, ist es soweit und du folgst der Straße in Richtung Wadem, Morscholz und Weiskirchen. Hier kannst du am schönen Kurparkweiher ein wenig entspannen und dir im Ort einen kleinen Imbiss gönnen. Über schöne Radwege und ruhige Nebenstraßen radelst du anschließend weiter in Richtung Etappenziel.

Kurz vor Losheim am See kommst du am Bahnhof Niederlosheim vorbei. Hier lohnt ein kleiner Stopp, denn mit ein bisschen Glück kannst du hier einen Blick auf die historischen Eisenbahnen des Museums-Eisenbahn-Clubs Losheim am See werfen. Besonders schön anzusehen sind die beiden Dampfloks, mit denen du an manchen Tagen sogar eine Ausfahrt unternehmen kannst. Alternativ kannst du den Tag mit einem kleinen Spaziergang zum Stausee Losheim ausklingen lassen und den Blick auf den See sowie ein leckeres Essen im dort ansässigen Brauhaus genießen.

Direkt am See befindet sich auch eine vom ADFC zertifizierte Bett+Bike-Unterkunft, sowie ein Bett+Bike-Campingplatz. Abgesehen von der historischen Bahn verkehrt von Losheim aus kein Zug. Du hast aber Anschluss über die Regiobuslinie R1 nach Merzig, von wo aus du zum Beispiel die Bahn nach Saarbrücken nehmen kannst. Ab 9 Uhr kannst du (vorausgesetzt es ist Platz), dein Fahrrad kostenlos mitnehmen, am Wochenende und an Feiertagen sogar ganztags. Früher ist die Fahrradmitnahme zum Preis eines Kindertickets möglich.

Retrouvez-nous sur